Alle Beiträge von Monika Hirschmugl-Fuchs

Die Kraft der Sonne für die Mobilität der Zukunft

Am 20. September zeigten wir im Technischen Eisenbahn Museum Lieboch, dem TEML, den Film „Solartaxi – um die Welt mit der Kraft der Sonne“ und luden zum Diskurs über die Mobilität der Zukunft.

Einfluss der Mobilität auf das Klima

Mobilität der Zukunft ist ein wichtiges Thema.  Der WWF berichtet aus dem UN-Weltklimabericht 2007, dass der Verkehr zu 14% der globalen Treibhausgasemissionen beiträgt. Für Österreich wird der Klimaschutzbericht 2012 des Umweltbundesamtes zitiert: 27% der österreichischen Treibhausgasemissionen sind auf den Verkehr zurückzuführen und im Gegensatz zu den anderen Sektoren, haben diese seit 1990 um 54% zugenommen.

Solartaxi – eine Energie, eine Botschaft

Ein Mann reist mit seinem selbstkonstruierten Solartaxi um die Welt. Welche Botschaft steckt in diesem Film? EINER allein kann mit EINER Antriebskraft allein eine Botschaft um die Welt tragen und verbreiten? Die Kraft der Sonne für die Mobilität der Zukunft weiterlesen

In der Mobilitätswoche mit dem Solartaxi um die Welt

In der Mobilitätswoche  laden wir Sie sehr herzlich ein. Begleiten Sie uns auf einer Reise um die Welt mit dem Solartaxi.

Film und Diskussion in der Mobilitätswoche

Das Bild zeigt eine Collage aus dem Rückspiegel eines Autos in dem man das Plakat des Films sieht – ein gezeichnetes Auto, das über den Globus fährt. Des Weiteren sind die Logos des Bildungsförderungsfonds, der dieses Projekt unterstützt, und von miraconsult e.U. auf dem Bil, so wie die einladung für die Filmvorstellung am 20.09.2017
Einladung zum Filmabend in der Mobilitätswoche: SOLARTAXI – um die Welt mit der Kraft der Sonne

Der Schweizer Lehrer Louis Palmer entwickelt ein Solarauto, mit dem er um die Welt fährt.  Damit erfüllt sich Louis selbst einen Kindheitstraum. Gleichzeigt erweckt er in den Menschen, denen er begegnet, den Glauben und die Hoffnung, an eine Welt ohne Öl- oder Kohlekrise und ohne Kriege und Vertreibungen, die wegen dieser begrenzt vorkommenden Rohstoffe begangen werden. Er glaubt an eine Zukunft, in der erneuerbare Energien effektiv im Alltag genutzt werden und zugänglich sind für alle.

Wir freuen uns, Ihnen diesen ermutigenden, zu eigenen Ideen einladenden Film präsentieren zu dürfen. In der Mobilitätswoche mit dem Solartaxi um die Welt weiterlesen

Friede – Freude – Eierkuchen? – Tag der Mediation

„Friede – Freude – Eierkuchen?“ – Tag der Mediation in der Steiermark

„Herrscht in meinem Leben tatsächlich Friede, Freude, Eierkuchen oder trügt der Schein?“: Unter diesem Motto steht ein Aktionstag der steirischen MediatorInnen am 18. Juni (Internationaler Tag der Mediation). In Kooperation mit Pfarren und Religionsgemeinschaften wird an diesem Sonntag steiermarkweit vor Gotteshäusern zum Thema Mediation und konstruktive Konfliktkultur informiert.

Mehr über den österreichweit jährlich am 18. Juni stattfindenden Tag der Mediation erfahren Sie auf der vom österreichischen Netzwerk für Mediation eingerichteten Webseite Tag der Mediation.

Mehr über die Veranstaltungen zum Tag der Mediation in der Steiermark erfahren Sie hier.

Tag der Mediation in Lieboch

Tag der Mediation 2018 - Informationszeit in Lieboch -18. Juni - 9.30 bis 11.30 vor der Kirche
Tag der Mediation 2018 – Informationszeit in Lieboch -18. Juni – 9.30 bis 11.30 vor der Kirche

In Lieboch lade ich gemeinsam mit meiner Kollegin Karoline Avender dazu ein in Gesprächen über den eigenen Umgang mit Konflikten nachzudenken, bzw sich über die Konfliktlösungsmethode „Mediation“ zu informieren. Zur Stärkung gibt es ein Stück Weißbrot mit auf den Heimweg. Friede – Freude – Eierkuchen? – Tag der Mediation weiterlesen

SDG17 in Lieboch startet durch – am Tag der Sonne 2017

SDG17 in Lieboch – Was ist das?

17 Sustainable Development Goals - 17 nachhaltige Entwicklungsziele zur Erreichung der Agenda 2030
17 Sustainable Development Goals – 17 nachhaltige Entwicklungsziele zur Erreichung der Agenda 2030

SDG17 in Lieboch ist unser neues Projekt. Mit vollem Namen heißt das Projekt „SDG17 in Lieboch – mach mit – Schau Das Geht – 17 Ziele erklärt, gezeigt und umgesetzt in Lieboch mit groß, klein, jung, alt, einheimisch und hergeflüchtet“.

Wir haben uns vorgenommen das Geheimnis der 17 nachhaltigen Entwicklungsziele (Sustainable Development Goals) zu lüften, zu entdecken in welchen Bereichen sie unser Leben betreffen und mit vielen Menschen gemeinsam in unseren Alltag zu integrieren. Wir wollen Menschen aufspüren, die bereits für ein oder mehrere SDGs aktiv sind. Wir wollen aber auch andere motivieren ebenfalls an zumindest einem SDG in ihrem Leben zu arbeiten. Unser Ziel ist, dass am Ende hinter jedem dieser Ziele zumindest ein Mensch, ein Unternehmen oder eine Organisation steht und zeigt, wie man selbst im Alltag, oder mit eigenen innovativen Ideen zur Erreichung der Ziele beitragen kann. SDG17 in Lieboch startet durch – am Tag der Sonne 2017 weiterlesen

Special Olympics World Wintergames – Was bleibt

Was sind die Special Olympics

Das Special Olympics Logo zeigt 5 symbolische Menschen, die sich die Hand reichen, sich miteinander im Sinne des Special Olympics Gedanken und auch die 5 Kontinente verkörpern. Sie werden umschlossen von einem roten Herz. Das Herz steht für Werte und Tugenden, die alles Leben verbinden und das Mit- und Füreinander vorantreiben.
Das Logo zeigt 5 symbolische Menschen, die sich die Hand reichen, sich miteinander im Sinne des Special Olympics Gedanken und auch die 5 Kontinente verkörpern. Sie werden umschlossen von einem roten Herz. Das Herz steht für Werte und Tugenden, die alles Leben verbinden und das Mit- und Füreinander vorantreiben.

Special Olympics ist die weltweit größte Sportbewegung für Menschen mit geistiger Behinderung und Mehrfachbehinderung. Mit dem Mittel „Sport“ soll die Akzeptanz von Menschen mit geistiger Behinderung in der Gesellschaft verbessert werden.

Am Freitag, den 24. März 2017 gingen die Special Olympics World Wintergames 2017 mit einem rauschenden Abschlussfest in der  Grazer Stadthalle zu Ende. Einige Eindrücke von den Spielen erhalten Sie durch das Eröffnungsvideo, von der offiziellen Webseite der „World Winter Games 2017 in der Steiermark. Special Olympics World Wintergames – Was bleibt weiterlesen

„Keine Chance“ – wurde mit Gold und Silber prämiert

Dein Versuch dich selbständig zu machen hat KEINE Chance. Das hören viele Menschen. Wer sich davon nicht entmutigen lässt, kann oft das Gegenteil beweisen.

Wir gratulieren herzlich

Wir gratulieren Herbert Eisel von ganzem Herzen. Seine Liköre sind ausgezeichnet worden.

Keine Chance hieß es. Nun sind Liköre - Vanille, Kaffee und Wacholder - ausgezeichnet worden.
Bild der 2017 ausgezeichneten Liköre – Vanille, Kaffee und Wacholder – von Herbert Eisel

Steirische Likör- und Edelbrandprämierung 2017

Gold

  • Vanillelikör

Silber

  • Kaffeelikör
  • Wacholderlikör

Auf seiner Webseite, www.he-stmk.at,  kann man sehen wie stolz Herr Eisel auf seine Produkte und seinen Erfolg ist.

„Keine Chance“ – wurde mit Gold und Silber prämiert weiterlesen

Konfliktfasten – ein herausforderndes Vorhaben

Sich in der Fastenzeit „Konfliktfasten“ vorzunehmen, ist ein herausforderndes Vorhaben. Fasten wird als Gestaltungselement des Lebens gesehen und ist historisch in zahlreichen Religionen belegt. Heute  wird nicht nur aus religiösen Gründen gefastet. und kommt in vielfältigen Formen vor, die immer von Ritualen begleitet werden.

Lesen Sie mehr über die Geschichte, die Ziele und Arten des Fastens des Fastens bei Wikipedia: https://de.wikipedia.org/wiki/Fasten

Aktion Konfliktfasten Steirischer MediatorInnen

Im Rahmen der Aktion Konflikt-Fasten Steirischer MediatorInnen lade ich sie herzlich ein sich  am Konfliktfasten zu beteiligen.  Was das heißt oder heißen kann, wurde von  MediatorInnen auf der Konfliktfasten Karte beschrieben. Konfliktfasten – ein herausforderndes Vorhaben weiterlesen

Wir wünschen ein glückliches Jahr 2017

Was wir Ihnen für 2017 wünschen

die blau blühende Wegwarte ist eine uralte Schutz- und Heilpflanzeeine
die Wegwarte ist eine uralte Heil- und Zauberpflanze, die vor jeder Gefahr schützen soll.

Werden Sie glücklich, seien Sie gut, haben Sie Mut.
Am Ende des Jahres das Große sehen und im Kleinen neu anfangen,
weil alles Große mit kleinen Schritten beginnt. (© Beat Jan)
 

Wie man mit der Wegwarte glücklich wird

Der Sage nach hat die Wegwarte die Kraft vor jeder Gefahr zu schützen. Sie ermöglicht es alle Fesseln zu sprengen und orientiert sich immer an der aufgehenden Sonne. Sie hilft bei vielerlei Beschwerden, unter anderem wenn einem etwas über die Leber läuft oder auf den Magen schlägt. Die Wegwarte unterstützt uns auch darin uns selbst weniger in den Mittelpunkt zu stellen und geduldig an unseren Zielen zu arbeiten.

Informationen zur Wegwarte finden Sie unter anderem auf folgenden Seiten. Die Links öffnen in einem neuen Fenster.

Hier erfahren Sie mehr über die sagenhafte Wirkung der Wegwarte.

Hier lesen Sie mehr zur Wegwarte als Heilpflanze.

 

Unser Wissen und unsere Kraft für Ihre glückliche  Zukunft

Kürzlich fragte man mich, welches wichtigstes Ziel ich für unsere Arbeit für Unternehmen und Organisationen habe. Da fiel mir die Wegwarte ein. Wir wünschen ein glückliches Jahr 2017 weiterlesen